Neuer Termin zum Vortrag: Wie beeinträchtigt unser Säure-Basenhaushalt unsere Gesundheit?

Wetterbedingt wegen starker Schneefälle musste der Vortrag am 30.01.19 leider kurzfristig abgesagt werden.

Wir haben einen
neuen
Termin:
am Freitag, den 29. März um 19 Uhr
im Heldensaal der Hahnerberg-Apotheke

Hier nochmal die Einzelheiten:

Häufig begegnen wir Menschen, die sich müde und energielos durch den Alltag schleppen oder gar krank sind. 

Unsere heutige Lebens- und Ernährungsweise kann leicht zu einer Übersäuerung des Organismus führen und unser Wohlbefinden stark beeinträchtigen. Viele Menschen mit einem unausgeglichenen Säure-Basenhaushalt ahnen jedoch gar nicht, dass eine Übersäuerung verantwortlich für die Entstehung Ihrer Beschwerden ist.

 

Frau Freimuth erklärt die Zusammenhänge zwischen Übersäuerung, körperlichen Phänomenen und Erkrankungen. Sie erhalten Tipps, wie Sie es schaffen, mit Ernährung und anderen Maßnahmen Ihren Säure-Basenhaushalt auszugleichen.

 


Barbara Freimuth, Heilpraktikerin

Referentin:
Barbara Freimuth Heilpraktikerin

Anmeldung wegen der Vorbereitung der Bestuhlung gerne unter:
info@kneippverein-wuppertal.de oder bei Renate Mankel mobil: 01525 332 8819

 

Informationen zur Beitrittserklärung des Kneipp Verein Wuppertal

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

das neue Programm steht zum download zur Verfügung. Durch die neue Datenschutzverordnung von Juni 2018 haben wir 2 Formulare auf den letzten Seiten unseres Programms eingefügt (siehe auch unter „Downloads“).
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der vielen Menschen die Möglichkeit geben möchte, die Vorteile einer Mitgliedschaft im Kneipp Verein wahrnehmen zu können.

Herausragende Vorteile einer Mitgliedschaft:

  •  Sie verbringen Ihren Urlaub zu ermäßigten Preisen und unseren Kneipp-Bund-Kurhotels in Bad Wörishofen und Bad Lauterberg
  •  Sie erhalten 10 x im Jahr das Kneipp Journal mit vielschichtigen, interessanten Themen rund um die
    Gesundheitsförderung und Prävention
  •  Sie sind bei mder Teilnahme an useren Veranstaltungen über die Sporthilfe Wuppertal e.V. zusätzlich versichert
  •  Sie erhalten vergünstigte Preise für Aus – und Weiterbildungen an der Sebastian-Kneipp-Akademie
  •  Sie erhalten als Mitglied vergünstigte Teilnamegebühren bei unseren Workshops, Sport- und Bewegungsangeboten

Unsere Vortagsveranstaltungen und monatlichen Wanderungen 60+ sind kostenlos. Sie finden Kontakt mit Gleichgesinnten bei Ausflügen und Wanderungen.

Hier entnehmen Sie die Informationen zum Jahresbeitrag

Einzelpersonen: 30 €
Familienbeitrag: 42 €

Neue Mitteilung über den Neubau der Kneipp-Tretanlage am Krankenhaus St. Josef

Liebe Kneipp-Vereins-Mitglieder und Interessierte.

Die Rohrleitungen sind schon verlegt! Es beginnt …

Die Baumaßnahmen am Krankenhaus St. Josef schreiten stetig voran und liegen nicht ganz im Zeitplan.
Der Geschäftsführer des Klinikverbundes St-Antonius und St-Josef Herr Michael Dohmann hat uns den Neubau der Anlage schriftlich sowie auch mündlich zugesichert.
Planungsgespräche werden in den nächsten Wochen erfolgen und zu Beginn der neuen Saison 2019 wird die Anlage feierlich eröffnet, zu der wir alle Interessierten persönlich und über die Presse einladen werden.

 

So könnte das neueTretbecken aussehen:

tretbecken-2_20161104_132822

Wir freuen uns mit Ihnen!

Renate Mankel
1. Vorsitzende und Schriftführerin

Kurs Familien Yoga am Hahnerberg

Familien Yoga – Entspannende Momente durch gemeinsame Übungen für zu Hause .

Mit Elena Ertzinger treffen sich die Mütter, Väter oder Großeltern mit ihren Kindern/Enkeln
zum Familienyoga.

Unser Familien Yogakurs einmal im Monat
bietet gemeinsame Entspannungs- sowie
Aufmerksamkeitsübungen, um dem Alltagsstress in der Familie positiv zu begegnen, da das harmonische Miteinander oftmals zu kurz kommt.
Elena Ertzinger ist Erzieherin, Yogalehrerin und Yogatherapeutin.
Sie arbeitet seit 17 Jahren im Bereich Erwachsenenyoga und seit 7 Jahren mit Kindern.

Es sind nette, harmonische Gruppen und es hat allen sehr gut getan und macht den Kindern mit ihrem Eltern viel Spaß. Nach den gemeinsamen Übungen malen oder basteln die Kinder.
Nun entspannen sich die Eltern alleine unter Anweisungen von Elena.

Alle gehen danach fröhlich nach Hause.

Die Übungen können zu Hause dann gemeinsam in der Familie angewendet werden.
Auffrischungskurs ist dann einmal im Monat.

Wenn Sie auch mit dabei sein möchten, melden Sie sich per Email an unter: 

info@kneippverein-wuppertal.de

oder bei Renate Mankel unter
Mobil: 01525 332 8819

 

 

 

 

 

Nordic Walking Treff jeden Dienstag

Wir treffen und immer dienstags zum geselligen Nordic Walking Treff
von 11  bis 12 Uhr.

Je nach Wetterlage treffen wir uns an unterschiedlichen Stellen in Wuppertal Cronenberg oder Ronsdorf. Nach ein paar Lockerungsübungen unter Anleitung unserer Fitnesstrainerin Birgit Plömcher geht es los in die herrliche Natur mit klarer, frischer Luft.  Wer Lust und Zeit hat kehrt danach  noch zum gemütlichen Zusammensein mit ein. Wo, legen wir dann kurzfristig fest.

Gern nehmen wir auch andere Anregungen mit auf, denn es geht uns um die Erhaltung unserer Fitness, Gesundheit und Geselligkeit. Fahrgemeinschaften oder Mitfahrgelegenheit möglich.

 

 

 

 

 

 

Machen Sie mit!
Die neuen Termine finden Sie unter bevorstehende Veranstaltungen. Anmeldung und Rückfragen bitte per EMail unter: info@kneippverein-wuppertal.de oder Mobil: 01525 332 8819 bei Renate Mankel.

Es grüßt Sie
Ihre Nordic Walking Truppe.

Der neue Vorstand des Kneipp Verein Wuppertal 2018

 Am Samstag, den 21. April wurde der Vorstand des Kneipp Verein Wuppertal einstimmig neu gewählt.

Die amtierende 1. Vorsitzende Renate Brix trat nicht mehr zur Wahl an.

 

Neu gewählt wurde Renate Mankel zur 1. Vorsitzenden ( 3. v.l.) 
Bestätigt im Amt wurden Herr Wolfgang Brix als Schatzmeister , Frau Renate Cati und Frau Betty Trummel (nicht auf dem Bild ) als Beitratsmitglieder.
Frau Renate Brix  (2.v.l.) und

 

Herr Uwe Mittelstädt wurden erstmalig  in den Beirat gewählt.

Der Vorstand

Mal wieder ist Erkältungszeit!

In dieser ungemnütlichen dunklen und kalten Jahreszeit sollen wir,  wie die Natur, ein wenig zur Ruhe kommen. Viele Menschen leiden jetzt unter grippalen Infekten und Erkältungskrankheiten, die durch überheizte Räume zuhause und/oder im Büro, sowie in Auto, Bus und Bahn, uns zwar Behaglichkeit bringen, unserem Immunsystem aber erheblichen Schaden zufügen können.

Auch das beliebte „Händeschütteln“ bietet Nährboden für die Verbreitung von Viren und Bakterien untereinander.

Erwiesenermaßen ist die Hydrotherapie mit ihren Warm- und Kaltwasserreizen eine der effektivsten Methoden, um unseren Körper gegen Ausseneinflüsse abzuhärten. Täglich sind wir Millionen von Viren und Bakterien ausgesetzt und unser Immunsystem ist in ständiger Abwehrbereitschaft.
Im kommenden Jahr 2019 werden wir mit dem Krankenhaus St-Josef wieder eine Tretanlage für alle Bürgereinnen und Bürger bauen, die dann nach der Eröffnung von Mai bis Oktober täglich genutzt werden kann.  (siehe eigenen Beitrag)

Wesentliche Anwendungen im Überblick:

  • Achten Sie auch auf einen ausgewogenen Vitamin C, Vitamin B12 sowie Vitamin D3-Spiegel. Lassen Sie eine Blutuntersuchung bei Ihrem Arzt durchführen, damit Sie ggf. Defizite ausgleichen können.
  • Regelmässiges Trockenbürsten ist wie eine Tasse Kaffee am Morgen
  • Heilkräutertees aus Linden- und Holunderblüten, Salbei, Thymian, Echinacea und Eberraute helfen uns gegen Viren einen Schutzmantel aufzubauen.
  • Propolis – der Kittharz der Bienen- ist ein ganz besonderer Helfer zur Abtötung von Bakterien.
  • Kurkuma- und Ingwerwurzeln helfen ebenfalls unser Immunsystem zu kräftigen und Baktereien und Viren anzutöten.
  • In Ruhe vollwertige Nahrung genießen.
  • Warm- und Kaltwasseranwendungen im Wechsel trainieren. Es gibt hier insgesamt 120 verschiedene Anwendungsmöglichkeiten! Hier gibt es kostenfreie Infoabende im neuen Programm 2019!
  • Regelmässige Spaziergänge an der frischen Luft fördern unsere Beweglichkeit, schärfen die Sinne und trainieren unser Gleichgewicht.
  • Tau- und Schneetreten sowie das Barfußgehen sollten wir nicht unterschätzen. Jedoch müssen wir immer auf vorgewärmte Füße achten und nach der Kälteanwendung schnell wieder für warme Füße sorgen!
  • Achtsamkeit im Umgang mit uns selbst; seelische Balance finden, die Hektik des Tagesablaufes verarbeiten.

Wir bieten Ihnen Gymnastik- und Yogakurse , Fitnesstraining, Wanderungen, Workshops im Bereich Ernährung,  Entspannung und  Körperbewusstsein sowie qualifizierte Vorträge zu aktuellen Gesundheitsthemen, zu denen wir Sie herzlich einladen.

 Die Vorankündigungen finden Sie in unserem Programm (download) und in den aktuellen Terminen auf dieser homepage.

Wir freuen uns auf SIE !

 

Mit herzlichen Grüßen
Ihre
Renate Mankel