Lebensordnung

Das ganzheitliche Gesundheitskonzept von Pfarrer Sebastian KNEIPP

             Wasser – Bewegung – Ernährung – Lebensordnung – Heilpflanzen

Wir freuen uns über persönliche Erfahrungen mit den 5 Elementen der Kneipp – Therapie. Bitte gebt uns am Seitenende ein Feedback.

LEBENSORDNUNG

5_Ordnung_4c

Sebastian Kneipp ist jeden Morgen um 5 Uhr in der früh schon zum Gebet in die Kapelle gegangen, hat sich für den Tag „geordnet“.

Entspannung – täglich für sich eine halbe Stunde zur Ruhe kommen – ist lebenswichtig! Seelische Ausgeglichenheit, Stressreduktion Balance für den Tag zu finden, stärkt unser Selbstwertgefühl auch unseren Mitmenschen gegenüber.

Innerlich zur Ruhe kommen, mit sich selbst im Reinen sein.

Möglichkeiten gibt es am Morgen durch ein paar tiefe Atemzüge bei geöffnetem Fenster – sich dehen, recken und herzhaft gähnen, den Tag begrüßen!
Hilfreich kann ein Aufenthalt in einer Kirche sein oder eine Rast beim Abendspaziergang auf einer Bank – den Tag an sich vorbeiziehen zu lassen, die Natur zu geniessen.
Vielleicht mal ein Bad zu nehmen mit ätherischen Ölen bei leiser Musik oder eine entspannende Dusche.
Auch sehr hilfreich ist der regelmässige Besuch einer Sauna in Wuppertal, Remscheid und Umgebung: https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=h2o+remscheid
Suchen Sie sich Ihre Entspannung am Tag und bauen Sie diese möglichst fest in den Tagesablauf mit ein.

Durch unsere Bewegungsangebote im Bereich der Yoga, Qi Gong und Wirbelsäulengymnastik ( siehe Startseite) können Sie eine innere Balance mit Gleichgesinnten erreichen. Viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*